Was kommt da zum Vorschein?

Ich habe eine Kiste geerbt. Darin das Leben meines Großvaters: Briefe, Artikel, Zeitungen, Romanmanuskripte. Ich saß neben der Kiste, griff in die Jahrzehnte eines Lebens hinein, zog Gedanken heraus. Es war, als säße der Mann, der gestorben ist, als ich ein kleines Kind war, aber den ich nicht hier säße und schriebe, neben mir auf dem Boden im Flur unserer Wohnung. Ich habe an einem Artikel darüber gearbeitet, wie es war für mich, mich mit dieser Kiste auseinanderzusetzen; er ist im Magazin der Süddeutschen Zeitung erschienen. Und es gibt nun auch dieses Radio-Feature im Deutschlandfunk Kultur, das ähnlich ist, aber doch anders. Herzlich danke ich Helmut Mooshammer, Steirer und Ensemblemitglied des Deutschen Theaters in Berlin, der meinem Opa seine Stimme geliehen hat.
Regie geführt hat der vortreffliche Roman Neumann, Redakteur war Winfried Sträter. Mehr… 

http://www.deutschlandfunkkultur.de/kriegsenkel-und-ns-vergangenheit-die-rote-kiste-meines-opas.976.de.html?dram:article_id=385225

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s