Igor

 

Er könnte in den Spiegel schauen und denken: was will ich mehr? Er könnte sagen, was gerade draußen in der Welt passiert, interessiert mich nicht, ich bin Pianist, ich muss üben.

 

 

*

 

 

 

„Ich will nicht nur der Mann sein, der die Tasten drückt“

Der 32-jährige Igor Levit gilt als einer der besten Pianisten der Welt. Damit könnte er zufrieden sein. Levit aber will auch als politischer Mensch wahrgenommen werden. Porträt eines Rastlosen

 

Einmal erzählt Igor Levit von einer Begegnung mit einer Eule. Es war vor sechs, sieben Jahren, in einem Zoo. Er weiß nicht mehr, wo der Zoo war, aber er erinnert sich sehr genau daran, wie ihn die Eule ansah. Sie fixierte ihn.

„Schau, so.“

Igor Levits Augen sind groß und braun. Meistens wandert sein Blick unruhig hin und her, zwischen dem Display seines Handys und den Menschen, die ihn umgeben. Jetzt hält er den Blick.

„Der absolute Fokus“, sagt er. Pause. „Dann flog sie los.“ Die Eule war weg, und der Moment war verstrichen.

Levit hat einen Ring aus Platin geschenkt bekommen. Er trägt ihn an der rechten Hand. Bevor er Klavier spielt, steckt er den Ring in seine Hosentasche, er würde sonst auf den Tasten klappern. Außen auf dem Ring: ein Eulenkopf. Innen: ein pinkfarbenes Herz und Worte von Beethoven. „Von Herzen zu Herzen“. Es ist, gekürzt, das Motto von Beethovens Missa solemnis. Zu Herzen zu gehen: Das sei der wichtigste Auftrag, sagt Levit. Das Tragische ist: Musik ist flüchtig. Sobald der Pianist die Finger von den Tasten nimmt, ist sie weg. …

weiterlesen:

https://www.zeit.de/2019/39/igor-levit-pianist-ludwig-van-beethoven-politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s